Im Maisversteck #Biber [15]

Ende Juli holen sich Biber Maispflanzen vom nahegelegenen Feld und fressen es im Schutz herunterhängender Weidenzweige am Leineufer. Aber die gegenseitige Fellpflege kommt auch nicht zu kurz.

 

Eines der Tiere beißt Weidenzweige ab und taucht damit davon. Möglicherweise für den Nachwuchs – das Tier ist an den Zitzen als säugendes Weibchen zu erkennen.

Leinemasch-16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s