Kiebitze

Feuchtwiesen sind selten geworden in Deutschland- wie auch die Kiebitze. Die Zahl der Brutpaare hat in Deutschland um 80% abgenommen. In den südlichen Leineauen brüten einige dieser Wattvögel. In der Brutzeit sind die Kiebitze recht nervös – selbst ein harmloser Flußregenpfeifer wird verscheucht. Die nahenden Graugänse werden rufend weggelockt, bis sie endlich wegfliegen.

leinemasch-5437

leinemasch-5258

leinemasch-5348leinemasch-5395

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s