Junge Kormorane

Mitte Mai auf der großen Kormoraninsel in der Kolginger Seen: die jungen Kormorane stoßen gegen den Schnabel der Eltern, damit sie Fische hochwürgen. Im linken Nest sind zwei, im rechten drei Jungtiere. Die Nester auf der wenige hunder Meter entfernten kleinen Kormoraninsel sind dagegen sind alle verwaist – die Seeadler könnten der Grund dafür sein.

Mehr zu Kormorane.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s