Proteste gegen Bisamfallen

Jäger haben am Bisamfallen an der Leine bei Laatzen aufgestellt, so die HAZ. Nach dem Protest von Naturschützern – die Fallen könnten Biber verletzen – hat die Landwirtschaftskammer die Fallen wieder abgebaut. Sechs hauptamtliche und 850 privaten Bisamfänger kümmern sich um die Eindämmung der Bisams in Niedersachsen. Die Tiere richten teils erhebliche Schäden an Deichen und Flussufern an. Laatzens Feld- und Forsthüter Siegfried-Karl Guder: „Ich kann ja verstehen, wenn so etwas zur Deichsicherung im Emsland passiert – aber warum hier an der Leine?“leinemasch-2571

Bisam am Leineufer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s