Balzende Flußregenpfeifer

Da begradigte Flußläufe wie die Leine nur noch wenige vegetationsfreie Kiesbänke bieten, weichen die Flußregenpfeifer zu den Kiesteichen in den Leineauen aus. Gleich nach der Rückkehr aus dem Winterquartier beginnt die Balz mit Imponierlaufen, Scheinnisten und Gefiederspreizen.leinemasch-2364leinemasch-2371leinemasch-1718leinemasch-2382leinemasch-2745

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s