Kämpfende Rehböcke

Noch liegen die beiden Rehböcke entspannt im Feld.leinemasch20160330-IMGL0006-4

leinemasch20160330-IMGL0018-4

Zwischendurch kommt etwas Übermut auf.leinemasch20160330-IMGL0038-4leinemasch20160330-IMGL0051-4

leinemasch20160330-IMGL0062-4leinemasch20160330-IMGL0089-4leinemasch20160330-IMGL0097-4leinemasch20160330-IMGL0104-4leinemasch20160330-IMGL0110-4leinemasch20160330-IMGL0117-4

Dann entfernen sich die beiden Böcke und drohen und imponieren. Der Hals ragt beim Imponieren senkrecht nach oben, der Kopf ist zur Seite gewendet und die Ohren sind nach hinten gelegt. Beim Drohen dagegen grätscht der Bock die Beine, senkt den Kopf und stößt mit dem Geweih in Richtung seines Rivalen. Dies ist von einem Scharren mit einem der Vorderläufe begleitet. Zum Drohen gehört auch ein heftiges Schlagen auf den Boden mit einem der Hinterläufe. Die gleich starken Böcke jagen dann unvermittelt über eine kurze Strecke nebeneinander her und beginnen dann erneut mit Drohen und Imponieren (siehe Wikipedia). Nach einer Viertelstunde wandern die Böcke friedlich gemeinsam weiter in einen nahen Wald.leinemasch20160330-IMGL0181-4leinemasch20160330-IMGL0187-4leinemasch20160330-IMGL0189-4leinemasch20160330-IMGL0197-4leinemasch20160330-IMGL0229-3leinemasch20160330-IMGL0257-3leinemasch20160330-IMGL0270-3leinemasch20160330-IMGL0297-3leinemasch20160330-IMGL0306-3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s